Kindersport

Der erste Kontakt zum Sport

Escuelas Deportivas, el primer contacto con el deporte

Die Sportschulen sind der erste Kontakt der Kinder mit dem Sport. Eines ihrer Ziele ist unsere Schulkinder in mehrere Sportarten einzuführen. Diese sportlichen Aktivitäten umfassen:

  • 2 x 1 Stunde Training pro Woche.
  • 45 €/Monat

Die Sportschule beginnt in den ersten Jahren ab der Einschulung. Dort werden die grundlegenden Fertigkeiten für die geläufigsten Sportarten unterrichtet. 

 

Anhand spielerischer Aktivitäten werden psychomotorische Entwicklung, Koordination und Geschicklichkeit unter Berücksichtigung der jeweiligen körperlichen Entwicklung gefördert. Im gemeinsamen Spiel erfolgt die erste Annäherung an die verschiedenen Sportarten. 

Der Kindersport umfasst drei verschiedene Aktivitäten:

Niños practicando equilibrios en barra

Psychomotorik: KG 1 Schüler

 

Die jüngsten Jahrgänge entdecken ihre pychomotorischen Fähigkeiten, in dem sie Sport treiben.

 

Anhand spielerischer Aktivitäten entwickeln sie ihre Fertigkeiten für den Sport, wobei sie ihre Grenzen entdecken und überschreiten.

Juegos predeportivos: fútbol, baloncesto...

Kindersport: KG 2 und KG 3 Schüler

 

Zu diesem Zeitpunkt entdeckt man, für welche Sportarten man besonders geeignet ist. Alle werden ausprobiert, um zu sehen, was einem am besten gefällt.

 

Gleichzeitig soll man sich auch in den Sportarten anstrengen, die einem nicht so gut liegen.

Escuela pre-deportiva: fútbol, baloncesto, voleibol.

Kindersportschule: Schüler der Klassen 1 und 2

 

Inzwischen weiß man, was einem gefällt und worin man gut ist!

 

Mit Training und „Miniwettkämpfen“ bereitet man sich auf die Wettkämpfe ab der nächsten Klasse vor.

Trainingszeiten

KG 1 - KG 2 - KG 3 - 1. Klasse - 2. Klasse

PSYCHOMOTORIK

KG 1

Montag    und    Mittwoch:      15:30 - 16:30 Uhr

KINDERSPORT

KG 2 und KG 3

Montag    und    Mittwoch:      15:30 - 16:30 Uhr

SPORTSCHULE

1. Klasse und 2. Klasse

Montag    und    Mittwoch:      16:40 - 17:40 Uhr